Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Genauer suchen ( Treffer)
Filter schließen ( Treffer)

Sie haben nach Rózycki, Tomasz gesucht

Tomasz Rozycki wurde 1970 im oberschlesischen Oppeln (heute Opole) geboren. Er studierte Romanistik an der Krakauer Jagiellonen-Universität und arbeitete anschließend als Französischlehrer am Fremdsprachen-Lehrerkolleg in seiner Heimatstadt. Er ist in Polen vor seinem Durchbruch mit "Zwölf Stationen" durch seine Lyrik bekannt geworden. Rozycki arbeitet auch als Übersetzer, hauptsächlich von französischer Lyrik. Er lebt mit seiner Frau und zwei Kindern in seiner Heimatstadt.