Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Genauer suchen (21 Treffer)
Filter schließen (21 Treffer)

Sie haben nach Kinsky, Esther gesucht

Esther Kinsky, geboren 1956, studierte Slawistik und Anglistik in Bonn und Toronto. Sie arbeitet als Autorin und Übersetzerin aus dem Polnischen, Englischen und Russischen. Ihre Übersetzungen umfassen Werke von Ida Fink, Hanna Krall, Ryszard Krynicki und Aleksander Wat. Zuletzt erschienen ihre Romane "Sommerfrische" und "Banatsko". Esther Kinksy wurde 2009 wurde mit dem Paul-Celan-Preis ausgezeichnet, 2011 erhielt sie den Karl-Dedecius-Preis. Sie lebt in Wien und im Friaul.