Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren

Europa in der Krise Zukunft und Geschichte Europas

Erst Finanz- und Flüchtlingskrise, nun Coronakrise: Europa steht einmal mehr vor der Zerreißprobe. Der Brexit ist durch, Ungarn entwickelt sich mehr und mehr zur Diktatur, die polnische Justizreform beschäftigt den Europäischen Gerichtshof, die Diskussion um Euro-Bonds ist in vollem Gange. Ist der "europäische Traum" ausgeträumt? Es gibt eine Flut von Neuerscheinungen zu Utopien und Abgesängen auf die europäische Zukunft. Wir haben deshalb einen kleinen Wegweiser zusammengestellt: Tim Flannery blickt auf die ersten 100 Millionen Jahre Europa zurück, Timothy Garton Ash begrenzt sich auf die Europäische Revolution, Agnes Heller, Ulrike Guerot und Timothy Snyder blicken unter unterschiedlichen Zeichen in die Zukunft.