Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
×
Lucia Berlin / Jeff Berlin / Antje Rávik Strubel. Welcome Home - Erinnerungen, Bilder und Briefe. Kampa Verlag, 2019.

Lucia Berlin

Welcome Home

Erinnerungen, Bilder und Briefe
  • Kampa Verlag
  • 2019
  • Gebunden
  • 205 Seiten
  • ISBN 9783311100119
Übersetzung: Antje Rávic Strubel
Aus dem Amerikanischen von Antje Ravic Strubel. Mit einem Vorwort von Jeff Berlin. Lucia Berlins Erzählungen gehen auch deshalb so unter die Haut, weil sich in ihnen ihr eigenes wechselvolles Leben spiegelt. 18 Mal zog sie um, wurde mit 32 Jahren als Mutter von vier Söhnen bereits zum dritten Mal geschieden, war nirgends richtig zu Hause. Kurz vor ihrem Tod 2004 schrieb sie an einem Buch, das mehr als 20 kurze autobiografische Texte enthält, chronologisch geordnete Erinnerungen an die Orte, die sie prägten und an denen auch ihre Geschichten spielen. Sie beginnen 1936 in Alaska und enden (viel zu früh) 1966 im Süden Mexikos, mehr Zeit
Mehr Weniger
blieb ihr nicht. Ergänzt durch eine Auswahl von Fotos und Briefen, gibt der von ihrem Sohn Jeff herausgegebene Band einen Einblick in den Lebensstoff, aus dem Lucia Berlin ihre Literatur geschaffen hat.

Auf Lager