Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
×
Liao, Yiwu. Wuhan - Dokumentarroman. FISCHER, S., 2022.

Liao Yiwu

Wuhan

Dokumentarroman
  • S. Fischer Verlag
  • 2022
  • Gebunden
  • 352 Seiten
  • ISBN 9783103971057
Übersetzung: Hans Peter Hoffmann / Brigitte Höhenrieder
Aus dem Chinesischen von Hans-Peter Hoffmann und Brigitte Höhenrieder. "Wir müssen uns die Heimat mit der Seele zurück erkämpfen." Liao YiwuGleich nach dem Ausbruch des Corona-Virus reist der Bürgerjournalist Li in das Epizentrum der Katastrophe. "Weil er keine Angst vor Gespenstern hat", so die Stellenanzeige, findet er einen Job im Krematorium. Schnell begreift er, dass die offiziellen Opferzahlen nicht stimmen. Doch der kurze Augenblick, in dem er glaubt, die Wahrheit sagen zu dürfen, vergeht über Nacht: Er wird entdeckt, verfolgt und dokumentiert im Internet live, wie er brutal verhaftet wird.In diesem bestürzend aktuellen Dokumentarroman "Wuhan" führt uns Liao Yiwu in das Herz der ungelösten Fragen und erzählt die spannende Recherche der Hintergründe einer gewaltigen Vertuschung. Woher stammt das Virus und was
Mehr Weniger
geschah in Wuhan? Protokolle verschwinden, und neue Lügen zementieren die Geschichte vom heroischen Sieg der Partei - Propaganda, die die Menschen vergiftet wie das Virus.

Auf Lager