Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Ross, Hannah. Revolutions: Wie Frauen auf dem Fahrrad die Welt veränderten. Mairisch Verlag, 2022.

Hannah Ross

Revolutions: Wie Frauen auf dem Fahrrad die Welt veränderten

  • Mairisch Verlag
  • 2022
  • Gebunden
  • 320 Seiten
  • ISBN 9783948722142
Übersetzung: Daniel Beskos
Aus dem Englischen von Daniel Beskos. Hannah Ross erzählt die Geschichte des Fahrrads aus weiblicher Perspektive. Sie führt uns von den Anfängen des Radfahrens im 19. Jahrhundert, als Frauen unglaubliche Widerstände überwinden mussten, bis in die Gegenwart und rund um die Welt, von Europa und den USA bis in den Nahen Osten, nach Indien und Australien. Die inspirierenden Lebensgeschichten vieler außergewöhnlicher Rad-Pionierinnen, Rennfahrerinnen, Feministinnen und Abenteurerinnen zeigen, warum eine selbstbestimmte Position der Frau von Beginn an mit dem Radfahren verknüpft war: Das Fahrrad als echte "feministische Freiheitsmaschine".Ross berichtet von dem Glück, das wir durch das Radfahren erleben und davon, wie schon eine kleine Radtour ein ganzes Leben
Mehr Weniger
verändern kann.

Auf Lager