Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Perquin, Ester Naomi. Mehrfach Abwesend - Ausgewählte Gedichte. Elif Verlag, 2021.

Ester Naomi Perquin

Mehrfach Abwesend

Ausgewählte Gedichte
  • Elif Verlag
  • 2021
  • Taschenbuch
  • 130 Seiten
  • ISBN 9783946989394
Übersetzung: Stefan Wieczorek

Ester Naomi Perquin (geb. 1980), Poet laureate der Niederlande, erzeugt in ihren Gedichten Momente der Verblüffung und des Staunens. Scheinbar paradoxe Bilder und Kippfiguren schlagen um in plötzliches Erkennen, wenn ihre Gedichte Spielarten des Verschwindens oder das Leben in Gefängnissen erforschen; dabei greift sie auch auf ihre Erfahrungen als Schließerin in einer Haftanstalt zurück. "Wenn Dichter eine Mission haben, dann am besten diejenige von Perquin, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, sichtbar zu machen, was im Dunklen liegt und meist auch verborgen bleibt. Und dies immer weiter zu versuchen, auch wenn man dabei an die Grenzen des Sichtbaren und der Sprache stößt. (...) Die Dichterin reicht dem Leser eine Hand, aber Vorsicht, sie lässt ihn auch bedenkenlos straucheln, wenn ihre Gedankengänge, die Worte dies erfordern." (Laudatio zum VSB-Poesiepreis)

Auf Lager

Ähnliche Bücher mehr