Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Haberich, Max / Thomas Ballhausen. Schnitzlers Reigen. Der nächste Tanz. Brot und Spiele Verlag e., 2023.

Schnitzlers Reigen. Der nächste Tanz

  • Brot und Spiele Verlag e.
  • 2023
  • Gebunden
  • 172 Seiten
  • ISBN 9783903406216
Herausgeber: Max Haberich / Thomas Ballhausen
Arthur Schnitzlers "Reigen": einer der größten Skandale der Theatergeschichte. Regisseure brachten den "Reigen" immer wieder auf die Bühne, oft mit einem übertriebenen Schwerpunkt auf den Liebesakt, der in jeder Szene vorkommt - gerade das, was der Autor nicht wollte. Hier haben zehn namhafte zeitgenössische Autorinnen und Autoren die zehn Szenen des "Reigen" neu geschrieben und zwischen modernen Paaren spielen lassen. Illustriert werden sie von zehn bisher unveröffentlichten Bühnenfotos der Wiener Uraufführung. In den Gesprächen vor und nach dem Geschlechtsakt treten die meist vergeblichen Hoffnungen der Liebhaber zutage - manchmal humorvoll, aber oft genug mit bitterer Tragik. Mit Beiträgen von Daniela Chana, Alexander Estis, Anna Fercher, Katharina
Mehr Weniger
Ferner, Lorena Pircher, Judith Nika Pfeifer, Stefan Reiser, Gregor Schima und Zarah Weiss sowie einem Vorwort von Michaela Pfundner (ÖNB).

Auf Lager