Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Hahn, Daphne (Hrsg.). Jahrbuch für kritische Medi

Jahrbuch für kritische Medizin und Gesundheitswissenschaften / Sexualität und Reproduktion zwischen individuellen Vorstellungen und gesellschaftlichen Normen

  • Argument- Verlag GmbH
  • 2021
  • Taschenbuch
  • 190 Seiten
  • ISBN 9783867546539
Herausgeber: Daphne Hahn

Universelle Anliegen, die jeden Menschen betreffen und die soziale Entwicklung wie auch die körperliche und seelische Gesundheit beeinflussen: Auf der Weltbevölkerungskonferenz in Kairo 1994 wurden Sexualität, Reproduktion und Gesundheit erstmals mit den allgemeinen Menschenrechten verknüpft und sind seitdem unter dem Betriff der sexuellen und reproduktiven Rechte gefasst. Diese Rechte sind in weiten Teilen der Welt eingeschränkt. Der Band beleuchtet die damit verbundenen Themenfelder (sexuell übertragbare Erkrankungen, Gewalt, Sexualpädagogik, Schwangerschaft, Geburt, Abtreibung, Reproduktionstechnologien, sexuelle Identität und Orientierung etc.) aus einer kritischen, sozialwissenschaftlich orientierten Public-Health-Perspektive. Behandelt werden auch derzeit in Deutschland diskutierte Fragen wie der beschränkte Zugang zu Kontrazeptiva für Menschen mit niedrigem Einkommen, die aktuelle Debatte zum

Mehr Weniger
§ 219a, Stillnormen oder die Bedeutung von sexuellen und reproduktiven Rechten für LGBTI-Personen.

Angekündigt November 2021

Ähnliche Bücher mehr