Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Bajohr, Frank / Axel Drecoll (Hrsg.). Am Ende komm

Dark Tourism

Reisen zu Stätten von Krieg, Massengewalt und NS-Verfolgung
  • Metropol Verlag
  • 2020
  • Gebunden
  • 266 Seiten
  • ISBN 9783863315368
Herausgeber: Frank Bajohr / Axel Drecoll / John Lennon
Herausgegeben von Frank Bajohr, Axel Drecoll und John Lennon. Gedenk- und Erinnerungsorte, die im Kontext der NS-Verbrechen stehen, verzeichnen immer neue Besucherrekorde. Sie werden mittlerweile in erheblichem Umfang von Touristen aufgesucht. Was aber bedeutet eine touristische Erinnerungskultur? Schließen sich Tourismus und Gedenken aus, oder ergeben sich dadurch neue Chancen der Geschichtsvermittlung? Die Beiträge des Bandes spüren dem Phänomen des "Dark Tourism" nach, fragen nach Motivationen und Hintergründen und werfen einen kritischen Blick auf dessen Folgen für die gegenwärtige Erinnerungskultur. Sie plädieren zugleich dafür, nicht in Abwehr und Skandalisierung zu verharren, sondern die Herausforderung durch touristische Besucher produktiv anzunehmen.

Auf Lager

Ähnliche Bücher mehr