Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Wilde, Oscar. Der Sozialismus und die Seele des Me

Oscar Wilde

Der Sozialismus und die Seele des Menschen

Drei Essays
  • Europäischer Literaturvlg
  • 2013
  • Taschenbuch
  • 118 Seiten
  • ISBN 9783862676538
Anders als der Titel vermuten lässt, tritt Oscar Wilde (1854 - 1900) in seinem berühmten, 1891 veröffentlichten Essay »Der Sozialismus und die Seele des Menschen« nicht primär für die Veränderung der sozialen Verhältnisse ein, sondern entwirft das Idealbild unbedingter Individualität und künstlerischer Kreativität im Gegensatz zur Klassengesellschaft seiner Epoche. Der kurz nach seiner Haftentlassung an den Herausgeber einer Zeitung gerichtete Brief »Aus dem Zuchthaus zu Reading« schildert den unmenschlichen Strafvollzug der damaligen Zeit, im »Ästhetischen Manifest«, ursprünglich das Vorwort zu einem Gedichtband, legt Wilde seine Kunstauffassung dar.

Auf Lager

Ähnliche Bücher mehr