Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Carsten Niebuhr / Frank Trende. Reisebeschreibung nach Arabien und andern umliegenden Ländern - Mit Anmerkungen und einem Nachwort von Frank Trende, reich illustriert mit Kupferstichen aus den Originalbänden. AB - Die Andere Bibliothek, 2018.

Carsten Niebuhr

Reisebeschreibung nach Arabien

und andern umliegenden Ländern
  • AB Die Andere Bibliothek
  • 2018
  • Gebunden
  • ISBN 9783847700203
Mit Anmerkungen und einem Nachwort von Frank Trende, illustriert mit Kupferstichen aus den Originalbänden. Es war eine Forschungsreise, die Epoche machte und ihre Teilnehmer das Leben kostete - mit einer Ausnahme. "Nunmehr war von unserer zahlreichen Gesellschaft Niemand mehr übrig als ich allein", notierte Carsten Niebuhr in seinem Reisebericht nach Arabien. Sieben Jahre zuvor haben zwei Dänen, zwei Schweden sowie zwei Deutsche Kopenhagen verlassen. Am 12. Januar 1761 meldete eine Zeitung in Kopenhagen: "… Seine Majestät hat mit dem vor einigen Tagen nach dem Mittelländischen Meer abgegangenen Schiff Grönland eine wissenschaftliche gelehrte Gesellschaft nach Konstantinopel abgesandt, die von dort aus durch Ägypten nach dem Glücklichen Arabien reisen und den Rückweg über Syrien nehmen soll. Sie will an allen Stellen neue Entdeckungen und Beobachtungen … machen und soll gleichzeitig nützliche orientalische Manuskripte sowie morgenländische Naturalien und Raritäten sammeln …" Teil der "gelehrten Gesellschaft" ist der "Ingenieur-Lieutenant Carsten Niebuhr als Mathematicus und Astronomus". Es war die erste Expeditionsreise in das nahezu unbekannte Jemen an der Südspitze der arabischen Halb insel.

Auf Lager

Andere Ausgaben
Taschenbuch

Etwa 14 Tage

Taschenbuch

Etwa 14 Tage

Ähnliche Bücher mehr