Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Haruki Murakami / Annelie Ortmanns. Hard-boiled Wonderland und Das Ende der Welt - Roman. DuMont Buchverlag, 2017.

Haruki Murakami

Hard-boiled Wonderland und Das Ende der Welt

Roman
  • DuMont Buchverlag GmbH
  • 2006
  • Gebunden
  • 506 Seiten
  • ISBN 9783832179052
Übersetzung: Annelie Ortsmanns
Aus dem Japanischen von Annelie Ortmanns. "Hard-boiled Wonderland und das Ende der Welt" erzählt im Wechsel der Kapitel und der Zeiten von zwei parallelen und wundersamen Reisen. In einem futuristisch brutalen Tokyo der fernen Gegenwart tobt ein Datenkrieg zwischen dem "System" der Kalkulatoren und einer Datenmafia, der "Fabrik" der Semioten. Ein genialer und greiser Professor hat durch ein sicheres Codierverfahren im Unterbewusstsein allen Datendiebstahl unmöglich gemacht. Der Held und Ich-Erzähler in "Hard-boiled Wonderland und das Ende der Welt" überlebt die Bearbeitung seines Gehirns, aber nach einem Überfall auf das unterirdische Geheimlabor des Professors ist der implantierte "Psychokern" wie eine Bombe im Hirn nicht mehr beherrschbar.

Auf Lager

Ähnliche Bücher mehr