Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Karin Gruß / Kristina Andres / Martin Baltscheit / Aljoscha Blau / Antje Damm / Leonard Erlbruch / Karin Gruß / Uwe-Michael Gutzschhahn / Yvonne Hergane / Nikola Huppertz / Sergio Ingravalle / Heinz Janisch / Christa Kožik / Thilo Krapp / Tobias K

Wer tanzt schon gern allein?

Bilder, Geschichten und Gedichte zur Demokratie
  • Peter Hammer Verlag
  • 2020
  • Gebunden
  • 112 Seiten
  • ISBN 9783779506348
Herausgeber: Gruß, Karin
Mit zahlreichen Illustationen. Lange haben wir unsere Demokratie als etwas Selbstverständliches betrachtet, jetzt erleben wir täglich, wie ungeniert sie in Frage gestellt wird. Um Demokratie wirkungsvoll verteidigen zu können, muss immer wieder über ihre Grundsätze nachgedacht und diskutiert werden. Das Familienbuch "Wer tanzt schon gern allein?" versammelt Beiträge von 32 namhaften Kinderbuchautor*innen und Künstler*innen, die ihre Gedanken in Geschichten, Gedichte und Bilder umgesetzt haben. Sie wollen Kinder, Jugendliche und Erwachsene anregen, über die Grundlagen einer freiheitlichen Gesellschaft zu reflektieren, die von Respekt, Toleranz und Fürsorge getragen ist. Eine Gesellschaft, die Vielfalt nicht als Bedrohung, sondern als einen Wert versteht, für den es sich zu engagieren lohnt.

Auf Lager

Ähnliche Bücher mehr