Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Manfred Flügge. Heinrich Mann - Eine Biographie. Rowohlt, 2006.

Manfred Flügge

Heinrich Mann

Eine Biografie
  • Rowohlt Verlag
  • 2006
  • Gebunden
  • 512 Seiten
  • ISBN 9783498020897
Er war weit mehr als eine Facette in der Familiensaga der Manns, dem großen deutschen Gegenmythos des 20. Jahrhunderts. Mit Romanen wie "Professor Unrat" und "Der Untertan" hat Heinrich Mann seinem Vaterland den Spiegel vorgehalten - präzise und hellsichtig wie kaum ein anderer Autor seiner Zeit. Zugleich war er als Mensch eine Persönlichkeit, die bis heute fasziniert, aber auch befremdet. Sein Leben war voller Paradoxien und Widersprüche und erscheint doch so anrührend und grotesk wie das mancher seiner Figuren. Diese Biographie beschreibt Leben und Werk Heinrich Manns auf der Grundlage vieler neuer Quellen. Zahlreiche bisher unbekannte Details aus Heinrich Manns Privatleben werden dargestellt. Sein Verhältnis zur Sowjetunion wird
Mehr Weniger
auf realistischer Dokumentenbasis untersucht. Vor allem aber wird der enge Bezug von Leben und Schreiben gezeigt. Die "Darmstädter Jury" hat diese Biografie im August 2006 zum "Buch des Monats" gewählt.

Auf Lager

Ähnliche Bücher mehr