Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
James Lee Burke / Ulrich Thiele. Fremdes Land - Roman. Heyne, 2016.

James Lee Burke

Fremdes Land

Roman
  • Heyne Verlag
  • 2016
  • Taschenbuch
  • 576 Seiten
  • ISBN 9783453270152
Übersetzung: Ulrich Thiele
Aus dem Amerikanischen von Ulrich Thiele. Eine Ode an den großen amerikanischen Traum Texas im Jahr 1934: Weldon Holland fristet in der ländlichen Ödnis ein perspektivloses Dasein. Einzig das Gangsterpärchen Bonnie und Clyde, das nach einem Bankraub auf dem Grundstück campiert, durchbricht die Monotonie. Zehn Jahre später überlebt Weldon als Leutnant nur knapp die Ardennenoffensive und rettet die jüdische Kriegsgefangene Rosita Lowenstein vor dem Tod. Zurück in Texas steigt er ins boomende Ölgeschäft ein, wo er bald in ein gefährliches Spiel aus Intrigen, Korruption und Machtstreben verwickelt wird.

Auf Lager

Ähnliche Bücher mehr