Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Pleitgen, Fritz. Eine unmögliche Geschichte - Als Politik und Bürger Berge versetzten. Herder Verlag GmbH, 2021.

Fritz Pleitgen

Eine unmögliche Geschichte

Als Politik und Bürger Berge versetzten
  • Herder Verlag GmbH
  • 2021
  • Gebunden
  • 372 Seiten
  • ISBN 9783451390531
Mit Abbildungen. Jahrzehntelang galt die Wiedervereinigung Deutschlands als ein Ding der Unmöglichkeit. Dann kam sie doch. Mit kosmischer Geschwindigkeit und wie eine Selbstverständlichkeit. Über 50 Jahre war Fritz Pleitgen Journalist. Nun zieht er Bilanz seines reichen Journalistenlebens. Er gehörte zu den wenigen Reportern, die über den Kalten Krieg zwischen Ost und West hautnah von beiden Seiten des Eisernen Vorhangs berichteten, der über vier Jahrzehnte Deutschland und Europa in zwei feindselige Militärblöcke teilte, die die Menschheit ständig mit Atomkrieg bedrohten. In seiner Rückschau beschreibt Fritz Pleitgen den Prozess der Deutschen Einheit als eine Zeit, in der Politik und Bürger über sich hinauswuchsen und Berge versetzten. Fritz Pleitgen
Mehr Weniger
führt uns mit seinem Buch vor Augen, wie viel wir aus dem Aufbruch von damals für die Überwindung heutiger Schwierigkeiten lernen können.

Auf Lager

Andere Ausgaben
Gebunden

Auf Lager

Ähnliche Bücher mehr