Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Rulfo, Juan. Unter einem ferneren Himmel - Gesammelte Werke. Hanser, Carl GmbH + Co., 2021.

Juan Rulfo

Unter einem ferneren Himmel

Gesammelte Werke
  • Hanser, Carl GmbH + Co.
  • 2021
  • Gebunden
  • 544 Seiten
  • ISBN 9783446270923
Übersetzung: Dagmar Ploetz
Aus dem Spanischen von Dagmar Ploetz. Juan Rulfos Roman "Pedro Páramo" - sowie sämtliche Erzählungen in einem Band. Die Stimmen der Lebenden und der Toten kreuzen sich in Juan Rulfos Büchern. Sie erzählen von der entsetzlichen Welle der Gewalt, die nach der Revolution über Mexiko hereingebrochen ist. Dörfer in der Wüste, die Steinhaufen gleichen, werden von Banditen und Despoten in Friedhöfe verwandelt. Ein bettelarmer Marktschreier gelangt dank seiner Kampfhähne zu Reichtum. Rulfo lotet die Abgründe des Menschlichen aus, mit seiner Ästhetik der Kargheit hat er Figuren von ungeheurer Intensität erschaffen, vor deren eindringlichen Stimmen es kein Entrinnen gibt.

Etwa 7 Tage

Ähnliche Bücher mehr