Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Dylan, Bob. Die Philosophie des modernen Songs. Beck C. H., 2022.

Bob Dylan

Die Philosophie des modernen Songs

  • C.H. Beck Verlag
  • 2022
  • Gebunden
  • 344 Seiten
  • ISBN 9783406792847
Übersetzung: Conny Lösch
Aus dem Amerikanischen von Conny Lösch. "Blowin' in the wind", "All along the watchtower", "Knockin' on heaven's door" - seine Songs besitzen eine poetische Kraft, für die er 2016 mit dem Nobelpreis für Literatur geehrt wurde. Nun legt Bob Dylan ein Buch vor, in dem er nicht auf sein eigenes Werk zurückblickt, sondern auf mehr als 60 Songs, die ihn beeindruckt und geprägt haben. Es bietet Einsichten in das Wesen der populären Musik, die uns von Little Richard zu Frank Sinatra, von Elvis Presley zu The Clash, von Nina Simone zu Elvis Costello führen. Naheliegende Reime können leicht zu einer Falle werden, eine Silbe zu viel kann einen guten Song um seine Wirkung bringen, und
Mehr Weniger
Bluegrass hat mehr mit Heavy Metal gemeinsam, als es auf den ersten Blick scheint. Bob Dylan legt hier die Philosophie des modernen Songs dar und nimmt dafür Werke wie "Long Tall Sally", "Strangers in the night" oder "London calling" unter die Lupe. Er legt die Substanz jedes Songs frei und meditiert dabei über das menschliche Leben und den fragwürdigen Zustand unserer Welt.

Auf Lager

Andere Ausgaben
CD-ROM

Etwa 7 Tage