Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Terence Hanbury White / Cord Riechelmann / Helen Macdonald / Ulrike Kretschmer / Judith Schalansky. Der Habicht. Matthes & Seitz Berlin, 2019.

T.H. White

Der Habicht

  • Matthes und Seitz Berlin
  • 2019
  • Gebunden
  • 188 Seiten
  • ISBN 9783957576422
Herausgeber: Schalansky, Judith
Übersetzung: Kretschmer, Ulrike
Aus dem Englischen von Ulrike Kretschmer. Unter Mitarbeit von Helen MacDonald und Cord Riechelmann. Ein in Tagebuchform verfasstes Buch über Whites Versuch, einen Habicht zu zähmen, den wildesten aller Raubvögel. Ausgerüstet mit nichts als einem Falknerbuch aus dem 16. Jahrhundert stellt er sich der schieren Urgewalt des Vogels: Der ruchlose und doch unschuldige Jäger entspricht seinem Idealbild des einsamen Einzelgängers, der er selbst war. Die Zähmung wird zu einem metaphysischen Kräftemessen - White will mit dem Vogel auch sein eigenes launisches Wesen bändigen. Letztendlich wird er lernen, dass dem Freiheitsdrang der Natur kein Einhalt zu gebieten ist.

Auf Lager

Ähnliche Bücher mehr