Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Pierre Rabhi / Dirk Höfer. Glückliche Genügsamkeit. Matthes & Seitz Berlin, 2015.

Pierre Rabhi

Glückliche Genügsamkeit

  • Matthes und Seitz Berlin
  • 2015
  • Gebunden
  • 155 Seiten
  • ISBN 9783957570864
Herausgeber: Dirk Höfer
Aus dem Französischen von Dirk Höfer. In seiner grundlegenden Kritik der Moderne enttarnt Pierre Rabhi deren Verlockungen als Blendwerk. Die neue Unermesslichkeit der überfordernden Informationsgesellschaft, die Prämissen des zwanghaften Fortschritts und des "Immer mehr", sowie die Glücksverheißungen des Konsums bedeuten nicht die Befreiung des Menschen, sondern dessen schleichende Unterjochung. In "Glückliche Genügsamkeit" propagiert Rabhi das rebellische Prinzip der Mäßigung, die gegen die Überflussgesellschaft protestiert und den Menschen ihrem Klammergriff entreißt. Seine engagierte Streitschrift entwirft eine Utopie der Rückkehr zur Trias aus Natur, Mensch und Gemeinschaft und fordert auf zur mündigen Selbstbefreiung.

Auf Lager

Ähnliche Bücher