Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Stefano Mancuso / Carlo Petrini / Christine Ammann. Die Wurzeln des guten Geschmacks - Warum sich Köche und Bauern verbünden müssen. Kunstmann, A, 2016.

Stefano Mancuso / Carlo Petrini

Die Wurzeln des guten Geschmacks

Warum sich Köche und Bauern verbünden müssen
  • Antje Kunstmann Verlag
  • 2016
  • Broschiert
  • 107 Seiten
  • ISBN 9783956140969
Übersetzung: Ammann, Christine
Aus dem Italienischen von Christine Ammann. Carlo Petrini, Gründer von Slow Food und des Agrarnetzwerks Terra Madre, diskutiert mit dem Biologen Stefano Mancuso. Die zerstörerische industrielle Landwirtschaft ist gescheitert, da sind sich die beiden Gesprächspartner einig. Statt lebensfeindlicher Monokulturen, der immensen Vergeudung von Nahrungsmitteln und den immer neuen Künstlichkeiten der Star-Gastronomie geht es darum, die Grundlagen einer neuen Kultur des Essens zu schaffen. Und dabei buchstäblich auf dem Boden zu bleiben und bei den Pflanzen anzusetzen, die 96 Prozent der Biomasse des Planeten stellen und uns in vielem als Modell dienen können.

Auf Lager

Ähnliche Bücher mehr