Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Sabine Kranz / Annegret Ritter. 100 Frauen - und 100 Jahre Frauenwahlrecht in Deutschland und Österreich. Verlagshaus Jacoby & Stuart GmbH, 2018.

Sabine Kranz (Hg.) / Annegret Ritter (Hg.)

100 Frauen

und 100 Jahre Frauenwahlrecht in Deutschland und Österreich
  • Jacoby und Stuart Verlag
  • 2018
  • Gebunden
  • 160 Seiten
  • ISBN 9783946593980
Herausgeber: Sabine Kranz / Annegret Ritter
Mit zahlreichen Illustrationen. Ja, das muss gefeiert werden: 100 Jahre ist es her, dass engagierte Frauen in Deutschland und Österreich für sich und alle nachfolgenden Generationen das Wahlrecht erkämpft haben. Viel hat sich seitdem verändert: das Selbstbestimmungsrecht, das Scheidungsrecht, die sexuelle Revolution, Arbeitsverträge ohne Erlaubnis des Ehemannes, Frauenfußball … Frauen sind selbstbewusst geworden. Trotzdem stoßen sie noch immer gegen die "gläserne Decke", die sie meistens von den Spitzenpositionen in der Gesellschaft trennt, sie werden immer noch schlechter für dieselbe Arbeit bezahlt als Männer und erfahren immer wieder die Unvereinbarkeit von Familie und Beruf. Der Kampf geht also weiter. Zur Ermutigung haben 60 engagierte Frauen von heute insgesamt
Mehr Weniger
100 ganz besonderen Frauen ein "Denkmal" gesetzt.

Auf Lager

Ähnliche Bücher