Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Ayn Rand / Philipp Dammer. Hymne - Roman. Lichtsch

Ayn Rand

Hymne

Roman
  • Lichtschlag Medien und Werbung KG
  • 2020
  • Taschenbuch
  • 100 Seiten
  • ISBN 9783939562948
Er lebte in einer dunklen Zukunft. In einer Welt ohne Liebe hatte er den Mut, nach Liebe zu suchen. In einer Zeit ohne Wissenschaft und Zivilisation hatte er den Mut, Wissen zu suchen und zu finden. Doch nicht aufgrund dieser Verbrechen wurde er gejagt. Sein Leben stand auf dem Spiel, weil er die eine unverzeihliche Sünde begangen hatte: Er wollte sich nicht einer menschlichen Horde unterordnen, die ohne Sinn und Verstand war. Er war kein Herdentier - er war ein Mensch, und er stand allein. Ayn Rands Klassiker über die finstere Zukunft des großen "Wir", wo Individuen keinen Namen, keine Unabhängigkeit und keinen Wert haben, ist
Mehr Weniger
der Vorlauf zu ihren späteren Meisterwerken "Der Ursprung" und "Der Streik".

Auf Lager

Ähnliche Bücher mehr