Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Hubertus Buchstein / Gudrun Heinrich. Rechtsextremismus in Ostdeutschland - Demokratie und Rechtsextremismus im ländlichen Raum. Wochenschau Verlag, 2010.

Hubertus Buchstein (Hg.) / Gudrun Heinrich (Hg.)

Rechtsextremismus in Ostdeutschland

Demokratie und Rechtsextremismus im ländlichen Raum
  • Wochenschau Verlag
  • 2010
  • Gebunden
  • 544 Seiten
  • ISBN 9783899745788
Wie können demokratische Kräfte mit dem Phänomen des Rechtsextremismus angemessen umgehen? Diese Frage stellen sich die Herausgeber und Autoren dieses neuen Bandes und zwar in Bezug auf den Ort, an dem die konkrete Auseinandersetzung von Demokraten mit Rechtsextremen stattfindet. In drei exemplarischen Regionalstudien aus Mecklenburg-Vorpommern zeigen die Autoren, dass sich die untersuchten Orte zunächst durchgehend gegen die weitere Ausbreitung rechtsextremer Bestrebungen engagieren. Dabei fällt auf, dass es vielfach am praktischen Umgang mit radikalen und extremistischen Kräften fehlt und gerade im ländlichen Raum viele Unsicherheiten bestehen.

Nicht verfügbar

Ähnliche Bücher