Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Sauer, Christian. Regen - Eine Liebeserklärung an das Wetter wie es ist. Schmidt Hermann Verlag, 2021.

Christian Sauer

Regen

Eine Liebeserklärung an das Wetter wie es ist
  • Schmidt Hermann Verlag
  • 2021
  • Taschenbuch
  • 168 Seiten
  • ISBN 9783874399579

Kinder nennen es Gummistiefelwetter - und springen nimmermüde in Pfützen. Verliebte singen im Regen - und wissen, wie Regenküsse schmecken. Die Natur sehnt oft genug den Regen herbei - Wälder und Felder nehmen jeden Tropfen dankbar auf. Und wir sprechen von >schlechtem Wetter<, verkriechen uns drinnen und verpassen dort Prasseln, Plätschern und Petrichor, Wasserspiele und Wolkenbilder, Dunstschwaden und Matschmomente, Regenbogen und den vielstimmigen Klang immer neuer Regensinfonien. Wann wurden wir aus dem Wetterparadies vertrieben, in dem Regen einfach nur Spaß macht? In dem Gummistiefelfreude und Pfützenlust herrscht. Und gibt es vielleicht einen Weg zurück zu diesem Einssein mit dem Wetter, wie es ist? Dieses Buch öffnet

Mehr Weniger
Ihnen die Augen für das, was Ihnen entgeht, wenn Sie den üblichen Regen-Reflexen folgen. Für das, was Sie gewinnen, wenn Sie die andere Seite des Regens wahrnehmen: sein Schillern und Leuchten; die Spannung, die er in sich trägt; seine Gabe, uns zu berühren, zu erfrischen, aufzuregen und zu beruhigen. Regen ist der natürliche Gegenimpuls zum Diktat der Optimierung und Selbstoptimierung. Christian Sauer hat sich des Regens angenommen. Er geht raus, wenn andere nach Hause eilen. Erkundet den Regen in all seinen Formen und Facetten. Liest Regenerfahrungen anderer. Und widmet dem, was Sie von nun nicht mehr unbedacht >schlechtes< Wetter nennen werden, eine vielschichtige Liebeserklärung an das Wetter, so wie es ist.

Auf Lager

Ähnliche Bücher mehr