Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Peter Wenners. Spaziergänge durch Alt-Kiel - Historischer Stadtführer auf den Spuren Theodor Storms. Boyens Buchverlag, 2018.

Peter Wenners

Spaziergänge durch Alt-Kiel

Historischer Stadtführer auf den Spuren Theodor Storms
  • Boyens Buchverlag
  • 2018
  • Taschenbuch
  • 240 Seiten
  • ISBN 9783804214941
In Kiel erinnert heute nicht mehr viel an die Zeit zwischen 1815 und 1848, doch für die Stadt waren es sehr bedeutsame und bewegte Jahre. Diese Epoche lag zwischen den Ereignissen von 1814, als im Kieler Frieden Nordeuropa völlig neu geordnet wurde, und denen des Jahres 1848, als im Kieler Rathaus die Schleswig-Holsteinische Erhebung und eine von Dänemark unabhängige Provisorische Regierung proklamiert wurde und damit der Prozess der Loslösung vom dänischen Königreich begann. In diesem Buch werden die Ereignisse aus der Sicht Theodor Storms geschildert, der von 1837 bis 1843 in Kiel studierte, während dieser Zeit die Brüder Theodor und Tycho Mommsen kennenlernte und mit ihnen
Mehr Weniger
gemeinsam das "Liederbuch dreier Freunde" (1843) herausgab. Gemeinsam sammelten sie Material für das Buchprojekt "Sagen, Märchen und Lieder der Herzogthümer Schleswig, Holstein und Lauenburg" (1845). Zwischen den Kapiteln aus der Storm-Perspektive werden in 55 Abschnitten verschiedene Aspekte der Kieler Geschichte und Kultur von 1815 bis 1848 ausführlich dargestellt.

Auf Lager

Ähnliche Bücher mehr