Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Karl Ove Knausgård / Paul Berf. Spielen - Roman. Luchterhand, 2013.

Karl Ove Knausgård

Spielen

Mein Kampf: Band 3. Roman
  • Luchterhand Literaturvlg.
  • 2013
  • Gebunden
  • 576 Seiten
  • ISBN 9783630874128
Übersetzung: Paul Berf
Aus dem Norwegischen von Paul Berf. Das literarische Abenteuer aus Norwegen, das autobiografische Projekt von Karl Ove Knausgård geht weiter: Nach "Sterben" und "Lieben" nun "Spielen" - ein Roman über eine Kindheit, der eine Welt beschreibt, in der Kinder und Erwachsene parallele Leben führen, die sich nie begegnen. Alles beginnt mit einer traditionellen Familie: Vater, Mutter und zwei Jungen, die nach Südnorwegen ziehen, in ein neues Haus in einer neuen Siedlung. Es sind die frühen Siebzigerjahre, die Kinder sind klein, die Eltern jung, die Zukunft scheint offen und verheißungsvoll. Aber irgendwann beginnt sie sich zu schließen, irgendwann wird das, was mit großen Hoffnungen begann, klein und
Mehr Weniger
festgelegt. Was ist passiert? Wie konnte es dazu kommen?

Auf Lager

Andere Ausgaben

Ähnliche Bücher mehr