Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Zhadan, Serhij. Antenne - Gedichte. Suhrkamp Verla

Serhij Zhadan

Antenne

Gedichte
  • Suhrkamp Verlag
  • 2020
  • Kartoniert
  • 138 Seiten
  • ISBN 9783518127520
Übersetzung: Dathe, Claudia
Aus dem Ukrainischen von Claduia Dathe. Was kann und soll die Literatur, wenn Krieg ist? Auf welche Sprache greifen die Dichter zurück? Taugen ihre Instrumente, um dem zum Ausdruck zu verhelfen, "was Angst macht"? Seit vor sechs Jahren die Kämpfe in der Ostukraine begannen, hat Serhij Zhadan die Bewohner in unzähligen Auftritten zu Mut und Resilienz ermutigt und sich mit sozialen Projekten engagiert. Er, der populärste ukrainische Schriftsteller, hat keine existentielle Herausforderung gescheut, um sich eine starke lyrische Stimme zu erarbeiten, die in langen, songhaften Gedichten das vermeintlich Unsagbare in rätselhaft schöne Bilder fasst. In seinem neuen Buch gedenkt er auch seines verstorbenen Vaters, er findet einen Ton,
Mehr Weniger
um über die Unvermeidlichkeit des Todes und den Schmerz der Liebe zu sprechen, und über die Trauer, "die auch hell sein kann", weil sie uns auf einen verborgenen Sinn verweist.

Auf Lager

Ähnliche Bücher mehr