Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Philip Roth / Werner Schmitz. Amerikanisches Idyll

Philip Roth

Amerikanisches Idyll

  • Rowohlt Taschenbuch
  • 2000
  • Taschenbuch
  • 576 Seiten
  • ISBN 9783499224331
Übersetzung: Werner Schmitz

Für «Amerikanisches Idyll» erhielt Philip Roth den Pulitzer-Preis. Philip Roth legt hier einen unvergleichlichen Roman vor, eine Klage über die in diesem Jahrhundert gegebenen und gebrochenen Versprechen von Wohlstand, öffentlicher Ordnung und häuslichem Glück. Die Hauptfigur ist Swede Levov, ein legendärer Sportler an der Highschool in Newark, der in den boomenden Nachkriegsjahren aufwächst, eine ehemalige Miss New Jersey heiratet, die Handschuhfabrik seines Vaters erbt und in ein Haus im idyllischen Dörfchen Old Rimrock zieht. Und dann verlässt ihn eines Tages im Jahr 1968 sein amerikanisches Glück. Über Nacht wird Swede aus dem ersehnten Idyll gerissen und in eine uramerikanische Raserei geworfen. «Ein Meisterwerk: der psychologisch grandios

Mehr Weniger
ausgefeilte Roman von Philip Roth - ein Buch, das nach der Lektüre noch lange nachbebt.» BRIGITTE

Auf Lager

Andere Ausgaben
Gebunden

Auf Lager

Ähnliche Bücher mehr