Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Joschka Fischer. Die Rückkehr der Geschichte - Die Welt nach dem 11. September und die Erneuerung des Westens. Kiepenheuer & Witsch, 2005.

Joschka Fischer

Die Rückkehr der Geschichte

Die Welt nach dem 11. September und die Erneuerung des Westens.
  • Kiepenheuer und Witsch Verlag
  • 2005
  • Gebunden
  • 256 Seiten
  • ISBN 9783462030358
Entlang der Krisenherde der heutigen Weltpolitik, des Nahostkonfliktes wie des Irak-Kriegs, der Kriege auf dem Balkan, aber auch der Weltklimapolitik entwirft Joschka Fischer alternative Zukunftsszenarien und fragt nach den Faktoren, die zu einer an internationalem Recht, Frieden und Gerechtigkeit orientierten Weltordnung führen oder diese verhindern. Dabei diskutiert Joschka Fischer insbesondere das Verhältnis zwischen Europa und den USA und die theoretischen Positionen des amerikanischen Neokonservatismus von Samuel P. Huntington bis zu Robert Kagan.

Auf Lager

Ähnliche Bücher mehr