Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Dollbaum, Jan Matti / Lallouet, Morvan et al. Nawalny - Seine Ziele, seine Gegner, seine Zukunft. Hoffmann und Campe Verlag, 2021.

Jan Matti Dollbaum / Morvan Lallouet / Ben Noble

Nawalny

Seine Ziele, seine Gegner, seine Zukunft
  • Hoffmann und Campe Verlag
  • 2021
  • Gebunden
  • 287 Seiten
  • ISBN 9783455012538
Übersetzung: Karlheinz Dürr / Stephan Kleiner / Stephan Pauli / Alexander Weber
Aus dem Englischen von Alexander Weber, Stephan Pauli, Karlheinz Dürr und Stephan Kleiner. Alexej Nawalny ist ein Phänomen. In der langen Amtszeit Wladimir Putins ist er der erste, der ihn ebenso erfolgreich wie kompromisslos herausfordert. Doch wer ist Nawalny wirklich und wie sähe ein Russland unter ihm aus? Einer breiten deutschen Öffentlichkeit wurde Alexej Nawalny erst dadurch bekannt, dass er nur knapp einen Giftanschlag überlebte, für den er den russischen Geheimdienst verantwortlich machte. Nach seiner Behandlung in Deutschland wurde er bei seiner Rückkehr umgehend festgenommen, veröffentlichte aber Zeitgleich ein Video, das Putins geheimen Palast am Schwarzen Meer zeigen sowie die ausufernde Korruption im Staat belegen sollte.
Mehr Weniger
Es wurde millionenfach geklickt, Hunderttausende gingen in ganz Russland auf die Straßen. Nawalny präsentiert sich als Retter Russlands, der Putin unerbittlich vom Thron jagen will. Dabei ist seine Geschichte sehr komplex, sie reicht von rassistischen Aussagen bis zu einem bemerkenswerten Wahlkampf um den Bürgermeisterposten von Moskau. Seine Aktionen werden mithilfe eines großen Unterstützernetzwerks perfekt geplant.

Auf Lager

Andere Ausgaben

Ähnliche Bücher mehr