Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Angelika Overath / Ayşe Nursel Gülenaz / Angelik

"So träume und verschwinde ich"

Liebesgedichte von Edip Cansever, Cemal Süreya und Turgut Uyar
  • btb Taschenbuch
  • 2020
  • Taschenbuch
  • 128 Seiten
  • ISBN 9783442717576
Herausgeber: Angelika Overath / Ayse Nursel Gülenaz
Übersetzung: Angelika Overath / Ayse Nursel Gülenaz
Zweisprachige Ausgabe. Aus dem Türkischen von Angelika Overath und Nursel Gülenaz. Sie sind der Pulsschlag der Freiheit in der Türkei: Seit den 50er und 60er Jahren prägen Turgut Uyar (1927-1985), Edip Cansever (1928-1986) und Cemal Süreya (1931-1986) die türkische Poesie. Ihre Lyrik ist nicht explizit politisch, dafür aber subversiv, sie experimentieren mit der Sprache, verfremden und collagieren. Ihre Themen sind Liebe, Alkohol, Melancholie und eine als befreiend empfundene Sexualität. "Wir sind ein Vers von Turgut Uyar" schrieben die Gezi-Park-Aktivisten an die Mauern Istanbuls, und noch heute werden sie in die Straßen gesprayt und über soziale Medien verbreitet.

Auf Lager

Ähnliche Bücher mehr