Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Kershaw, Ian. Der Mensch und die Macht - Über Erbauer und Zerstörer Europas im 20. Jahrhundert. DVA Dt.Verlags-Anstalt, 2022.

Ian Kershaw

Der Mensch und die Macht

Über Erbauer und Zerstörer Europas im 20. Jahrhundert
  • Deutsche Verlags-Anstalt (DVA)
  • 2022
  • Gebunden
  • 592 Seiten
  • ISBN 9783421048936
Übersetzung: Klaus-Dieter Schmidt
Aus dem Englischen von Klaus Dieter Schmidt. Mit 12 s/w-Abbildungen. Wie groß ist der Einfluss Einzelner auf den Lauf der Geschichte? Der englische Historiker Ian Kershaw betrachtet in seinem neuen Buch diese unter dem Aspekt mächtiger Menschen und ihres Einflusses: Wie weit haben Politiker mit ihren Entscheidungen den turbulenten Lauf der Geschichte bestimmt? Wie weit wurden sie von den Umständen getrieben? Welche sind die Voraussetzungen für die Erlangung von Macht und welche Eigenschaften bringen politische Anführer mit? In zwölf Porträts von Lenin bis Helmut Kohl ergründet Ian Kershaw die machtvollen Figuren des 20. Jahrhunderts, die Europa im Guten wie im Schlechten geformt haben, und analysiert dabei
Mehr Weniger
grundsätzlich die Möglichkeiten und Grenzen "starker" Führungspersönlichkeiten.

Auf Lager