Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Jörn Leonhard. Die Büchse der Pandora - Geschichte des Ersten Weltkriegs. C.H.Beck, 2014.

Jörn Leonhard

Die Büchse der Pandora

Geschichte des Ersten Weltkriegs
  • C.H. Beck Verlag
  • 2014
  • Gebunden
  • 1157 Seiten
  • ISBN 9783406661914
Jörn Leonhards Synthese zeigt, wie die Welt in den Krieg hineinging und wie sie aus ihm als eine völlig andere wieder herauskam. Sie nimmt nicht nur die Staaten und Nationen in den Blick, sondern auch die Imperien in Europa und weit darüber hinaus. Sie beschreibt die dynamische Veränderung der Handlungsspielräume, die rasanten militärischen Entwicklungen und die immer rascheren Wandlungen der Kriegsgesellschaften. Und sie lässt die Erfahrungen ganz unterschiedlicher Zeitgenossen wieder lebendig werden: von Militärs, Politikern und Schriftstellern, Männern und Frauen, Soldaten und Arbeitern. Doch die Gewalterfahrungen des Weltkrieges endeten nicht mit den Friedensverträgen nach 1918, sondern setzten sich in Europa und der ganzen Welt im Namen
Mehr Weniger
neuer Ordnungsvorstellungen und radikaler Ideologien fort - als wäre damals die Büchse der Pandora geöffnet worden.

Auf Lager

Andere Ausgaben

Ähnliche Bücher mehr