Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Xavier-Marie Bonnot / Gerhard Meier. Der erste Mensch - Kriminalroman. Ein Fall für Michel de Palma. Unionsverlag, 2020.

Xavier-Marie Bonnot

Der erste Mensch

Kriminalroman. Ein Fall für Michel de Palma
  • Unionsverlag
  • 2020
  • Gebunden
  • 344 Seiten
  • ISBN 9783293005556
Übersetzung: Meier, Gerhard
Aus dem Französischen von Gerhard Meier. Die Calanques vor Marseille, tiefe Küsteneinschnitte, türkis glitzerndes Wasser, schroffe Felsen und versteckte Buchten. Doch etliche Meter unter der Wasseroberfläche liegt noch eine ganz andere Welt: jahrtausendealte Unterwasserhöhlen, an deren Wänden prähistorische Felszeichnungen prangen. Der Archäologe und erfahrene Taucher Rémy Fortin erforscht die Höhlenmalereien, als er panikartig auftaucht und dabei schwerste Verletzungen erleidet. Seine letzten Fotos zeigen gigantische Stalagmiten, eine rätselhafte Hirschkopfstatue und den Schatten einer riesigen Gestalt. Hauptkommissar Michel de Palma, der "Baron" von Marseille, begibt sich auf eine prähistorische Spurensuche und stößt auf ungeklärte Morde, die einem uralten Ritual folgen.

Auf Lager

Ähnliche Bücher mehr