Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Genauer suchen (114 Treffer)
Filter schließen (114 Treffer)

Jetzt als Taschenbuch - im Dezember Hier endet das Warten auf das Taschenbuch

Lang ersehnt: Unsere Rubrik "Jetzt im Taschenbuch". Monatlich suchen wir nach viel besprochenen Büchern, die endlich im Taschenbuch erscheinen. Und der Dezember hat einiges zu bieten: Ben Lerners Roman "Die Topeka Schule" etwa, den uns NZZ-Kritikerin Andrea Köhler zum besseren Verständnis der sprachlosen Wut in den USA empfahl. Oder "Die Scham" von Annie Ernaux: FAS-Kritikerin Bettina Hartz sah Ernaux nach der Lektüre in der Tradition von Balzac und Proust, vor allem aber in der Gattung der "Confessions". Viel Erkenntnisgewinn versprach den Kritikern auch Thomas Karlaufs "Stauffenberg"-Biografie. Dies alles und mehr in unseren neuesten Taschenbüchern des Monats.