Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Genauer suchen (16 Treffer)
Filter schließen (16 Treffer)

Sie haben nach Mak, Geert gesucht

Geert Mak, geboren 1946 in einem Dorf unweit von Rotterdam, aufgewachsen in Friesland, war viele Jahre Redakteur des NRC Handelsblad. Der Sohn eines Predigers der Reformierten Kirche ist heute einer der bekanntesten Publizisten der Niederlande und gehört nach drei großen Bestsellern zu den wichtigsten Sachbuchautoren des Landes. International bekannt machten ihn sein buch "In Europa" und seine Interventionen in der Debatte um die Ermordung Theo van Goghs, in der er eine Ggegenposition zu islamkritischen Standpunkten Ayaan Hirsi Alis oder Leon de Winters einnahm. Für sein Werk erhielt Geert Mak 2008 den Leipziger Buchpreis zur Europäischen Verständigung.