Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Genauer suchen ( Treffer)
Filter schließen ( Treffer)

Sie haben nach Akutagawa, Ryunosuke gesucht

Akutagawa Ryunosuke wurde 1892 als Sohn eines Milchhändlers in Tokio geboren. Da seine Mutter kurz nach seiner Geburt psychisch krank wurde, wurde er von einem Onkel adoptiert und großgezogen. 1913 begann Akutagawa an der Tokyo Imperial University englische Literatur zu studieren und bald auch selbst zu schreiben. Neben Essays und Lyrik schrieb er etwa 150 Kurzgeschichten, Erzählungen und Romane. Der bedeutendste japanische Literaturpreis, der Akutagawa-Preis, ist nach ihm benannt. Akutagawa, der lange psychisch krank war und an Halluzinationen litt, beging 1927 Selbstmord.