Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren

Rechtsextremismus und Terror Bücher über Neonazis, Incels und Identitäre

Oslo, Christchurch, Hanau: Mit ihren Mordtaten erschüttern Rechtsextremisten die demokratischen Gesellschaften, ihre Gesinnungsgenossen vergiften das Klima mit einem Welbild, voller Hass auf Frauen und Fremde. Meldet sich hier der ewige Faschismus zurück? Oder ein neuer? Wir haben einige Bücher herausgesucht, die untersuchen, wie sich Rechtsextreme heute radikalisieren, vernetzen und organisieren, woraus sie ihre Ideologie speisen, wie sie agieren. An einer Hand lassen sich leider die Bücher abzählen, die der demokratischen Mehrheit einen Weg weisen - im Kampf gegen Rechtsextremismus und identitäre Bewegung, gegen Neonazis, Incels und Herrenmenschen.