Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Genauer suchen (8 Treffer)
Filter schließen (8 Treffer)

Bücherbrief des Monats Februar 2023 Bücherbrief Februar 23 mit Empfehlungen zu Dzevad Karahasan, Raphaela Edelbauer, Peter Stamm, Chantal Akerman und Philipp Blom.

Ein reichhaltiger literarischer Jahresanfang liegt hinter uns: Neue Romane von Arno Geiger, Peter Stamm, Juli Zeh, Ottessa Moshfegh oder Bret Easton Ellis sind erschienen - und natürlich können wir nicht alle abbilden. Wie immer haben wir uns für die besten und wichtigsten Bücher entschieden und auch die weniger besprochenen Perlen berücksichtigt: Den Roman von Tanya Pyankova zum Beispiel, die eindringlich, surreal und aus verschiedenen Perspektiven vom Holodomor erzählt. Außerdem führt uns Peter Stamm so witzig wie noch nie durch ein verwirrendes Spiegelkabinett, Chantal Akerman begibt sich auf Liebesspurensuche und Philipp Blom zeichnet die Geschichte der menschlichen Herrschaft über die Natur nach. Dies alles und mehr in unseren besten Büchern des Monats Februar.