Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Katharina Abermeth. Heinrich Schnee - Karrierewege und Erfahrungswelten eines deutschen Kolonialbeamten. Solivagus Praeteritum, 2017.

Katharina Abermeth

Heinrich Schnee

Karrierewege und Erfahrungswelten eines deutschen Kolonialbeamten
  • Solivagus-Verlag
  • 2017
  • Gebunden
  • 531 Seiten
  • ISBN 9783981707946

Katharina Abermeth legt mit dieser Arbeit die erste wissenschaftliche Biographie über den Kolonialbeamten und Gouverneur von Deutsch-Ostafrika Heinrich Schnee (1871-1949) vor. Dafür hat sie erstmals den umfangreichen Nachlass Schnees ausgewertet und zieht Quellenmaterial aus 17 internationalen Archiven heran. Chronologisch zeichnet sie den Lebens- und Karriereweg Heinrich Schnees nach: von seiner Zeit als Richter beziehungsweise Bezirksamtmann im Bismarckarchipel und auf Samoa über seine verschiedenen Stationen als hoher Beamter im Reichskolonialamt in Berlin bis zum Höhepunkt seiner Karriere als Gouverneur von Deutsch-Ostafrika während des Ersten Weltkrieges. Dabei analysiert Katharina Abermeth den politischen Stil Schnees, seinen Umgang mit den Einheimischen sowie seine beruflichen Netzwerke. Sie macht deutlich, welche Spielräume

Mehr Weniger
deutsche Kolonialbeamte in den Kolonien und in der Zentrale hatten.

Auf Lager

Ähnliche Bücher mehr