Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Meiselas, Susan. Carnival Strippers - Revisited. Steidl GmbH & Co.OHG, 2021.
eng

Susan Meiselas

Carnival Strippers - Revisited

  • Steidl GmbH & Co.OHG
  • 2022
  • Gebunden
  • 304 Seiten
  • ISBN 9783969990025
Herausgeber: Felix Hoffmann

Zwischen 1972 und 1976 enstand eines der wichtigsten Fotoprojekte der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts, aus dem auch ein Buch wurde: Carnival Strippers. Susan Meiselas fotografierte und interviewte dafür Striptease-Tänzerinnen, die in Neuengland, Pennsylvania und South Carolina durch die Kleinstädte tourten. Während sie den »Carnivals« von Stadt zu Stadt folgte, fotografierte Meiselas die öffentlichen Auftritte der Frauen, porträtierte sie aber auch hinter der Bühne und wurde so zur unbeobachteten Beobachterin. Die Interaktion zwischen den Tänzerinnen, ihren Freundinnen, den Showmanagern und zahlenden Kunden beeinflusste später die Arbeiten zahlreicher Fotografinnen in Hinsicht auf Distanz und Nähe, Schonungslosigkeit und einem direkten Blick innerhalb der Fotografie. Nach der ersten Auflage

Mehr Weniger
des Fotobuchs 1976 hat Steidl 2006 das Buch erweitert zugänglich gemacht. In der vorliegenden Ausgabe wird im Anhang die Genese von Carnival Strippers anhand von Aufzeichnungen, Kontaktbögen und weiteren Materialien beleuchtet. In Kooperation mit C/O Berlin

Auf Lager