Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Woehrl, Ann-Christine. Ann-Christine Woehrl - Witches in Exile. Kehrer Verlag Heidelberg, 2021.

Ann-Christine Woehrl

Ann-Christine Woehrl

Witches in Exile
  • Kehrer Verlag Heidelberg
  • 2021
  • Gebunden
  • 102 Seiten
  • ISBN 9783969000533
Herausgeber: Anja Pinter-Rawe

Erzählt wird hier die Geschichte von Frauen, die, als Hexen stigmatisiert, dem Tod nur knapp entkommen sind. Noch heute werden weltweit Frauen Opfer von Gewalt, die auf dem Hexenglauben gru¿ndet, allein in Afrika sind es tausende. Im Norden Ghanas hat Ann-Christine Woehrl Frauen getroffen, denen genau das widerfuhr. Von ihren Familien verstoßen und aus ihren Dörfern vertrieben, fanden sie Zuflucht in sogenannten Hexendörfern. Mit ihrer konzeptionellen Porträtserie vor schwarzem Hintergrund zeigt die Fotografin in einer einfu¿hlsamen Studie, wer diese Frauen sind - in all ihrer Wu¿rde und mit all ihrem Stolz. Mit fu¿nf Prozent aus den Bucherlösen sowie zehn Prozent aus den Erlösen der Sonderedition wird

Mehr Weniger
das ghanaische Hilfsprojekt Witchhunt Victims Empowerment Project unterstu¿tzt, das solche Orte der Zuflucht schafft und aufklärt. www.witches-in-exile.com

Etwa 7 Tage

Ähnliche Bücher mehr