Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Barrau, Aurélien. Die Erde stirbt - Werde ein Erd

Aurélien Barrau

Die Erde stirbt

Werde ein Erdenretter
  • Kamphausen Media GmbH
  • 2021
  • Taschenbuch
  • 144 Seiten
  • ISBN 9783958834934
Übersetzung: Astrid Bührle-Gallet

Dieses aufrüttelnde Buch macht deutlich, dass die Ursachen der heutigen Krise tief in unserer Kultur begründet liegen. Eine an der eigenen Bequemlichkeit orientierte, unverantwortliche Lebensweise, Gier, Ausbeutung, Dominanz, Gewalt und Angst sind fest in unserem Wirtschaftssystem verankert und bestimmen unseren Umgang mit der Umwelt und den Menschen - mit fatalen Folgen. Aurélien Barrau macht deutlich, dass Notlösungen die Menschheit unweigerlich in den Abgrund führen werden. Er fordert uns auf, die Normen unserer Gesellschaft grundsätzlich zu hinterfragen und neue Kriterien, Werte und Mythen für eine ganz neue, glücklichere Menschheit zu entwickeln, die sich neu in der Welt verortet. "Die Erde stirbt - Werde ein Erdenretter" ist in diesem Sinne zu verstehen: Ein grundlegendes

Mehr Weniger
Umdenken ist hier und heute absolut unumgänglich, wenn wir überleben wollen. Aurélien Barrau zeigt uns aber auch, dass dieser Zwang zum Handeln zugleich eine riesige, nie dagewesene Chance eröffnet: Wir könnten nun tatsächlich alles neu aufrollen und uns von überkommenen Strukturen befreien, die unsere Freiheit und Kreativität unterdrücken. Jenseits der Krise können sich uns ungeahnte Perspektiven eröffnen.

Auf Lager

Ähnliche Bücher mehr