Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Andreas Neumeier / Peter Kanzler. Nord- und Mittelgriechenland Reiseführer Michael Müller Verlag - Individuell reisen mit vielen praktischen Tipps. Müller, Michael, 2019.

Andreas Neumeier / Peter Kanzler

Nord- und Mittelgriechenland Reiseführer Michael Müller Verlag

Individuell reisen mit vielen praktischen Tipps
  • Müller, Michael GmbH
  • 2019
  • Taschenbuch
  • 731 Seiten
  • ISBN 9783956546013

Anders reisen und dabei das Besondere entdecken: Mit den aktuellen Tipps aus den Michael-Müller-Reiseführern gestalten Sie Ihre Reise individuell, nachhaltig und sicher. Die prägende Kultur Europas, Traumlandschaften und -strände: Urlaub in Nordgriechenland und Mittelgriechenland ist für Kulturinteressierte so verlockend wie für Naturliebhaber und Individualreisende. Unverzichtbarer Begleiter ist unser Reiseführer "Nord- und Mittelgriechenland" in der 13. Auflage. Auf 732 Seiten mit 300 Farbfotos zeigt Autor Andreas Neumeier die ganze Pracht der geschichtsträchtigen Landstriche. 72 Karten inklusive Übersichts-Landkarte Nordgriechenlands, Mittelgriechenlands, der Athener Innenstadt sowie 14 Wanderungen und Touren zeigen jeden Winkel. Zehn Seiten widmen sich ausführlich dem Fortkommen mit Fahrrad, Bus, Bahn, Taxi, Wohnmobil, Fähre und Flugzeug - alles für

Mehr Weniger
Sie getestet. Geheimtipps des Autors zeigen das Griechenland abseits der Hot-Spots. Ökologisch, regional und nachhaltig wirtschaftende Betriebe sind hervorgehoben. Das Magazin Tourenfahrer: "Für Nordgriechenland bietet der Michael Müller Verlag das perfekte Werk." Die Salzburger Woche: "Die Fülle an Informationen und Tipps begeistert - ein perfekter Allround-Guide." Orientiert in Mittel- und Nordgriechenland: Karten für jede Region geben Ihnen Überblick. Épirus, die bergreichste, mythische Region mit dem ältesten Theater der Antike, der tiefsten Schlucht der Welt, dem Pindos-Gebirge, Achéron-Fluss und dem Orakel von Dodóna. Thessalien, ein Zentrum griechischer Landwirtschaft mit Wein, Feigen, Baumwolle und Melonen. Erhaben die schwebenden Metéora-Klöster und der Göttersitz Olymp, ausgesucht feine Sandstrände und exzellente Wanderpfade auf der Pilion-Halbinsel. Makedonien, Mekka für Individualurlauber. Pélla, Vérgina, die Wasserfälle von Édessa, die spektakulären Ausgrabungen von Amfípolis und Philippi sowie die Strände von Chalkidiki. Das waldreiche Thrakien und das Geier-Refugium Dadiá. Die Inseln Korfu, Kefaloniá, Íthaka, Lefkádia. In Mittelgriechenland die Thermopýlen, Náfpaktos, das "Lego-Kloster" Ósios Loukás und das antike Delphí - Geheimtipp: die Strände Euböas. Athen, Glýfada und Vouliagméni, Attika mit Ramnoús und Kap Soúnion und die Nördlichen Sporaden. Was tun in Mittel- und Nordgriechenland? Sehenswürdigkeiten ohne Zahl in Thessaloníki, Athen, Korinth und Delphí. Gut markierte Tracks wie auf Chalkidiki oder die Gebirge in Mittelgriechenland machen Wandern zu einem Vergnügen. Naturfreunde kommen etwa in den traumhaften Schluchten des Óchi- Gebirges voll auf Ihre Kosten. Sehenswürdigkeiten Mittelgriechenlands sind die in schwindelerregender Höhe gelegenen Metéora-Klöster. Der Reiseführer "Nord- und Mittelgriechenland" kennt auch alle 20 Klöster der Mönchsrepublik auf dem Berg Athos. Für Aktiv-Urlauber bietet das Land alles, was das Herz begehrt: Wandern, Wassersport jeder Art, Ausflüge auf Piratenschiffen, und vieles mehr - alles für Sie akribisch recherchiert und ausprobiert. Unterkunft und Übernachtung: Das Wetter Nordgriechenlands und Mittelgriechenlands ist mediterran-sonnig. Naturnahes Übernachten auf Campingplätzen daher problemlos, wildes Campen jedoch verboten. Zudem gibt es eine Vielzahl an Privatzimmern, Appartements, Jugendherbergen und Hotels von einfach bis exklusiv. Der Autor hat alles für Sie ausprobiert, seine Geheimtipps lohnen. Neben mehr als 600 prall gefüllten Seiten zu Sehenswertem, Stränden, Restaurants und Unterkünften finden Sie im Reiseführer Nord- und Mittelgriechenland auf 97 Seiten alles Notwendige, Wissenswerte und Reisepraktische, etwa die wichtigsten griechischen Begriffe und Wendungen. Zahlreiche eingestreute Essays vermitteln Hintergrundinformationen. Gut zu wissen: Dieser Reiseführer aus dem Michael Müller Verlag wurde klimaneutral produziert.

Auf Lager