Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Bogdan Musial / Andrea Böltken / Jan Philipp Reemtsma. Mengeles Koffer - Eine Spurensuche. Osburg Verlag, 2019.

Bogdan Musial

Mengeles Koffer

Eine Spurensuche
  • Osburg Verlag
  • 2019
  • Gebunden
  • 207 Seiten
  • ISBN 9783955102005
Unter Mitarbeit von Andrea Böltken und mit einem Nachwort von Jan Philipp Reemtsma. Ein Schweizer Banksafe, Josef Mengele, geheimnisvolle Dokumente aus dem Lager Auschwitz-Birkenau, wo die berüchtigten medizinischen Versuche an Häftlingen vorgenommen wurden - verfasst von einem daran beteiligten jüdischen Häftlingsarzt. Das ist der Ausgangspunkt einer Geschichte, die auf eines der zynischsten NS-Verbrechen verweist. Wer waren diese Ärzte, die gezwungen wurden, an der Seite Mengeles Menschenversuche durchzuführen? Doch was zunächst nach einer historischen Sensation aussieht, entwickelt sich zu einem regelrechten Wissenschaftskrimi. Denn die Dokumente, die Bogdan Musial von - wie er glaubt - vertrauenswürdiger Seite angeboten werden, entpuppen sich als Fälschung.

Auf Lager