Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Héctor Germán Oesterheld / Hugo Pratt. Ticonderoga. avant-verlag GmbH, 2019.
  • Avant Verlag
  • 2019
  • Gebunden
  • 304 Seiten
  • ISBN 9783945034750
Ein zentrales Werk im Schaffen H.G. Oesterhelds und Hugo Pratts wird hier zum ersten Mal in deutscher Sprache präsentiert. Die historische Saga um den Kadetten Caleb Lee und den Waldläufer Ticonderoga Flint zählt zu den Meisterwerken der Neunten Kunst, ganz im Stil von James Fenimore Coopers Der letzte Mohikaner oder Kenneth Roberts Nordwest-Passage. Die beiden Hauptfiguren werden in den Kolonialkrieg verstrickt, in dem Franzosen und Briten um die Kontrolle der amerikanischen Kolonien kämpfen.Ein Krieg der nächtlichen Überfälle, der plötzlichen Gewehrsalven aus dem Hinterhalt und der endlosen Verfolgungsjagden durch unbekanntes Terrain. Ein Krieg der Stille in einer unberührten Natur, nur manchmal gestört durch das Knacken von Zweigen
Mehr Weniger
und dem Geräusch hastig laufender Mokassins.Die Serie wurde im Original in Argentinien von 1957 bis 1959 publiziert.

Auf Lager

Ähnliche Bücher