Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Ivan Turgenev / Dorothea Trottenberg. Faust - Zwei Novellen. Dörlemann, 2007.

Ivan Turgenev

Faust

Zwei Novellen
  • Doerlemann Verlag
  • 2007
  • Gebunden
  • 157 Seiten
  • ISBN 9783908777335
Übersetzung: Dorothea Trottenberg
Aus dem Russischen und mit einem Nachwort von Dorothea Trottenberg. Nach langer Zeit begegnet Pavel seiner Jugendliebe Vera wieder, einer geheimnisvollen Schönheit, die mit einem anderen verheiratet ist und dennoch mädchenhaft unberührt wirkt. Als Pavel sie in die Welt der Literatur einführt und ihr sein Lieblingswerk, Goethes Faust vorliest, brechen die alten Gefühle erneut auf - was Mächte weckt, die sich bald nicht mehr kontrollieren lassen. Auch Aleksej spielt leichtfertig mit den Gefühlen einer jungen Frau, als er aus Langeweile einen Briefwechsel mit Marja aufnimmt. Die beiden Briefnovellen - die einzigen, die Turgenjew schrieb - sind autobiografisch gefärbt: In "Faust" spiegelt sich Turgenjews Verhältnis zu Leo
Mehr Weniger
Tolstois Schwester Marja. "Ein Briefwechsel" nimmt Turgenjews Beziehungen zu Tatjana Bakunina und zu Pauline Viardot auf.

Nicht verfügbar

Ähnliche Bücher mehr