Für statistische Zwecke und um bestmögliche Funktionalität zu bieten, speichert diese Website Cookies auf Ihrem Gerät. Das Speichern von Cookies kann in den Browser-Einstellungen deaktiviert werden. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Cookie akzeptieren
Dag Solstad / Ina Kronenberger. Professor Andersens Nacht. Dörlemann, 2005.

Dag Solstad

Professor Andersens Nacht

Roman
  • Doerlemann Verlag
  • 2005
  • Gebunden
  • 199 Seiten
  • ISBN 9783908777168
Übersetzung: Ina Kronenberger
Aus dem Norwegischen von Ina Kronenberger. Alle Jahre wieder zelebriert Pal Andersen, Professor für Literatur, mit großem Vergnügen und "kindlicher Einfalt" die Heilige Nacht. Er kleidet sich festlich, kocht das traditionelle Weihnachtsessen, um dann alleine zu speisen. Ein erwachsener Mann Mitte fünfzig mit einem intakten kindlichen Gemüt. Er erfreut sich an den erleuchteten Fenstern seiner Nachbarn, die sich alle zum selben Ritual um den Weihnachtsbaum versammeln. Die stille Nacht des Professor Andersen findet ein abruptes Ende, als er im Fenster gegenüber den Mord an einer jungen Frau beobachtet.

Auf Lager

Ähnliche Bücher mehr